DFFC BUS1

Das nächste Spiel: SV Hemme II – DFFC II

Zum letzten Spiel der Saison 2014/15 geht es am Sonntag für unsere II. Herrenmannschaft wieder in den Norden von Dithmarschen.

Gegner ist der Tabellenvorletzte, die II. Mannschaft des SV Hemme.

Zunächst möchten wir uns beim SVH ganz herzlich bedanken, die einer früheren Anstoßzeit problemlos zugestimmt haben.
Somit können wir den letzten Spieltag noch einmal zu einem tollen Highlight machen und haben einen Bus gechartert.
Damit haben Fans und Spieler die Möglichkeit, bei beiden Spielen des DFFC live dabei zu sein, denn unsere I. Herrenmannschaft tritt um 15 Uhr in Epenwöhrden an.

Allgemein:

Hemme ist eine Gemeinde im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein und hat ca.500 Einwohner.
Neben dem namensgebenden Ort Hemme liegen Hemmerwurth und Zennhusen im Gemeindegebiet.

Am 1. April 1934 wurde die Kirchspielslandgemeinde Hemme aufgelöst. Sie wurde ohne gebietliche Veränderungen in die Gemeinde Hemme übergeführt.
Bis 1965 bildeten die Gemeinden Hemme und Karolinenkoog das Kirchspiel Hemme.

Da die Landschaft um Hemme ein sehr windreiches Gebiet ist, entsteht dort ein großer Windpark.

Die Gemeinde liegt direkt an der Bundesstraße 5, welche die westliche Verbindung zwischen der A23 und der dänischen Grenze bildet.
Weiterhin ist sie, neben der A7, die Hauptverbindungsstrecke zu den nordfriesischen Inseln und den Nordseeheilbädern.
Dadurch herrscht hier gerade zu den Ferienzeiten ein starkes Verkehrsaufkommen.
Hemme besaß von August 1877 bis 1958 eine Bahnverbindung nach Heide.

Genau 38,04 km Luftlinie liegen zwischen dem Anstoßpunkt in Hemme und dem in Diekhusen.

Die beiden mitgliederstärksten Organisationen in Hemme sind der Sportverein SV Hemme, sowie die Freiwillige Feuerwehr.
Beide prägen das Dorfleben durch regelmäßige Veranstaltungen. Weiterhin gibt es noch den Schießsportclub (SSC Hemme), einen Ortsverein des DRK und eine Schützengilde.

Sportlich:

Der Sportverein Hemme wurde 1946 gegründet, die Vereinsfarben sind Grün/ Weiß.
Der Verein gliedert sich in die Sparten:
Senioren- und Altligafußball, Tischtennis, Damengymnastik, Volleyball, Männer- und Kinderturnen sowie Nordic Walking.

Im Dithmarscher Fussball ist der SV Hemme mit zwei Mannschaften vertreten.

Die 1. Mannschaft spielt in der Kreisklasse C und belegt dort vor dem letzten Spieltag den 16. und damit letzten Tabellenplatz und muß nach der Saison in die Kreisklasse D absteigen.

Unser Gegner, die II. Herrenmannschaft liegt in der Kreisklasse D auf dem 14. und damit vorletzten Tabellenplatz.
Aus 27 Spielen holten sie nur einen Sieg und ein Unentschieden. Dem Gegner wurden in 25 Spielen die Punkte überlassen.
Reichlich eingeschenkt bekamen die Gastgeber, die Spiele wurden oft recht deutlich verloren, das Torverhältnis von 22:158 spiegelt das wider.

So war die höchste Niederlage auch ein 0:13 im Heimspiel gegen die SG Helo.
Ihr Erfolgserlebnis feierten die Grün/Weißen bei ihrem 2:0 Auswärtssieg bei der II. Mannschaft des SV Hochdonn.
Beachtlich auch das 2:2 Unentschieden gegen den SV Holstein Pahlen II.

Bahne Kosmin ist mit 3 Toren der beste Torschütze.

In der Heimstatistik liegt der SVH ebenfalls auf dem 14. Platz.
Aus 13 Heimspielen holte man nur einen einzigen Punkt. Alle anderen Spiele wurden verloren, bei einer Torausbeute von 11:75.

Auch die Rückrunde lief nicht gut, aus 13 Partien wurden nur 4 Punkte geholt. Ein Spiel wurde gewonnen, ein Spiel endete unentschieden, 11 Spiele verloren bei 9:78 Toren.
Damit liegen sie auch in der Rückrundentabelle auf dem 14. Tabellenplatz.

Durch das Unentschieden gegen Holstein Pahlen holten sie aus den letzten drei Spielen einen Punkt, mußten aber auch wieder deftige Niederlagen hinnehmen, daher ist das Torverhältnis mit 3:18 auch recht deutlich.

Das Hinspiel in Diekhusen gewannen die Jungs von Trainer Artur Werle. Christian Rohmann der 3x traf und Maurice sorgten für einen 4:0 Erfolg.
Auch in der letzten Saison konnten beide Spiele gewonnen werden, 4:1 und 6: 2 hieß es am Ende.

Auf ein ähnliches Resultat hoffen wir auch am Sonntag, wenn
Schiedsrichter Wolfgang Schietzel um 12 Uhr das Saisonfinale anpfeift.

Gespannt dürfen wir auf den Kampf unserer Torjäger sein, Jannick und Sascha liegen mit 12 Treffern gleichauf.
Wer wird Torschützenkönig 2014/15 unserer II. Herrenmannschaft ???

Unbenannt - Kopie (2)
Kreisklasse D Herren
Sonntag, 31.05.2015, 12:00 Uhr
Sportplatz Hemme, Sandweg 27, 25774 Hemme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *