!! Der Diekhusen-Fahrstedter FC und der TSV Friedrichskoog stellen sich im Jugendbereich neu auf !!

SG Westküste: Der TSV Friedrichskoog und der Diekhusen-Fahrstedter FC stellen sich im Jugendfußball von der A-Jugend bis zur C-Jugend neu auf.

Seit Anfang der Saison 2014/2015 gibt es im Kreisfußballverband Dithmarschen eine neue Jugend-Spielgemeinschaft und zwar die Spielgemeinschaft Westküste – kurz SG Westküste.
Es ist eine Spielgemeinschaft zwischen den Vereinen TSV Friedrichskoog und Diekhusen-Fahrstedter FC, die in dieser Saison insbesondere für die 13 bis 14 jährigen Fußballer ins Leben gerufen wurde.

Was zu Beginn, selbst im eigenen Verein, skeptisch beurteilt wurde, stellt sich jetzt für beide Vereine als sehr weise und vorausblickende Entscheidung heraus.

Die SG Westküste ist mittlerweile für die Spieler ein Anziehungspunkt. Hier kann man sich mit Freunden messen, austauschen und weiterentwickeln als Mensch und als Spieler. Ein enormer Spielerzulauf bestätigt dies. Zurzeit sind 37 Spieler in der neuen SG angemeldet. Für die beiden Vereine ist das ein Traum.

Von diesen 37 Spielern gehören 15 Spieler zur ersten Mannschaft, die in der Kreisliga Fuß gefasst hat und sich dort ganz wacker schlägt. 22 Spieler gehören zur zweiten Mannschaft, die in der Kreisklasse B spielt. Und obwohl man in der zweiten Mannschaft pro Spiel nur 15 Spieler einsetzen kann und somit sieben zum Zuschauen gezwungen sind, geht das Konzept SG Westküste auch für die zweite Mannschaft voll auf.

Mit dem TSV Friedrichskoog und dem Diekhusen-Fahrstedter FC haben sich zwei verlässliche Partner zusammengetan, die im Kreisfußballverband als erfolgreiche Jugendförderer bekannt sind. Nicht umsonst schauen andere Vereine ganz gezielt in Richtung Koog und DFFC. Ab der Saison 2014/2015 mit der C-Jugend beginnend und bis zur geplanten A-Jugend verzichten beide Vereine ganz bewusst zugunsten der SG Westküste auf ihren eigenen guten Namen.

Warum ?

Der demografische Wandel trifft alle Vereine. Bislang ist es so gewesen, dass sich viele Vereine mangels Spieler gegenseitig kannibalisiert haben. Dadurch war keine Konstanz gegeben. Stets war zu Beginn einer Saison die Frage: Haben wir genügend Spieler und können wir in der neuen Saison eine Mannschaft stellen? Das soll und wird sich ändern. Man will sowohl beim TSV als auch dem DFFC Stetigkeit und Ruhe. Zukünftig will man für alle Altersklassen eine Mannschaft stellen. Hier soll man seinen Nachwuchs, egal welchen Alters, anmelden können. Es gibt Kümmerer und Menschen, die einen gepflegten Umgangston führen und nebenbei auch noch ganz erfolgreich ein Team leiten können.

Das sind gute Voraussetzungen für eine Erweiterung der SG Westküste, so dass man ab der Saison 2015/2016 für die B-Jugend ebenfalls eine Mannschaft aufstellen kann und wird.

Abschließend sei noch bemerkt, dass die SG Westküste grundsätzlich zusammen trainiert. Vielleicht macht das auch den Zusammenhalt der Spieler aus. Die Eltern tragen mit ihrer Unterstützung (Fahrgemeinschaften) ebenfalls zum Gelingen der SG Westküste bei.

Wer gerne zur SG Westküste dazustoßen will, soll einfach mal beim Training vorbei schauen.

Ab dem 08. März 2015 gelten folgende Trainingszeiten:
Training montags ab 18:00 Uhr in Diekhusen und mittwochs ab 18:00 Uhr in Friedrichskoog

Schöne Grüße an alle Spieler der SG Westküste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *