derbysieg

Derbyzeit Teil 2

Am kommenden Sonntag ist wieder Derbyzeit und es kommt auf heimischen Boden zum Rückrundenspiel gegen den Ortsnachbarn
SG Marne/ Helse.

Vor gut 2 Wochen gab es ein torreiches 3:3 Unentschieden in Helse.
Zweimal liefen wir einen 2 Tore Rückstand hinterher und waren heilfroh, dass Tim in der Schlußminute den Ausgleich zum Punktgewinn erzielte.

Beflügelt vom 1:0 Auswärtssieg in Pahlen und dem 4:3 im letzten Heimspiel gegen Offenbüttel, sollten die 3 Punkte erneut auf dem DFFC Konto landen und deshalb gibt es für Trainer Andre nur die Devise”…den schlimmsten Ausrutscher der Saison gerade zu rücken…”

Zur Belohnung winkt, vorausgesetzt der Sieg wird eingefahren und Lohe- Rickelshof holt keinen Dreier in Buchholz, Tabellenplatz 4.

Die SG liegt aktuell auf dem 14. und damit vorletztem Tabellenplatz mit 17 Punkten und 36:48 Toren.

Von den bisher absolvierten 19 Spielen konnten die Gäste nur 4 gewinnen. Verloren haben sie 10 Spiele und 5x teilte man sich die Punkte.

Auswärts hat die SG noch gar nichts gerissen, in 10 Spielen wurden leidglich 2 Punkte geholt. Damit stehen sie in der Auswärtstabelle auf dem letzten Platz. Ihr Torverhältnis von 14:37 weißt ein Minus von 23 auf, schlechter ist nur die Zweite von Nordhastedt mit -29.

Ihre höchsten Auswärtsniederlagen mußten die Gäste in Ostrohe und Burg hinnehmen, wo sie mit 8:1 bzw. 7:1 unter die Räder kamen.
In Pahlen und Bargenstedt kamen sie durch ein 2:2 bzw. 3:3 zu doch beachtlichen Punkteteilungen.

Cedric Krahn, der im Hinspiel 3x getroffen hatte, ist mit 12 Treffern der bester Torschütze.

Henrik Schlichtling ist der Schiedsrichter der Partie der Kreisklasse B am Sonntag, 10.04. um 15.00 Uhr auf dem Sportplatz in Diekhusen.

melseheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *