IMG_3436

Die nächsten Spiele: FC Averlak – DFFC

Der drittletzte Spieltag steht am Sonntag für unsere Herrenteams an und es sind kleine Derbys, da es für beide Mannschaften in das gut 10 Kilometer Luftlinie entfernte Averlak geht, zu den Vertretungen des dort ansässigen FC Averlak.

Auf Platz 6 steht der Gegner unserer I. Herrenmannschaft.
Aktuell haben die Gastgeber 40 Punkte auf ihrem Konto und ein Torverhältnis von 57:46.
Aus 23 Spielen holten sie 12 Siege und 4 Unentschieden. Bezwungen wurden die Rot/ Weißen in 7 Spielen.

Von den 11 Heimspielen konnten 7 Partien gewonnen werden.
Der Gast konnte 2 Spiele gewinnen und 2 Mal wurden die Punkte geteilt.
29:20 ist das Torverhältnis. Damit liegen sie auf dem 6. Platz der Heimtabellenstatistik.

Christoffer Marcel Sagave hat 14 Saisontreffer erzielt und ist damit der beste Schütze der Mannschaft.

Das 7:1 beim Heider SV III am letzten Spieltag war der höchste Saisonsieg, die höchste Niederlage mußten sie im Heimspiel gegen Albersdorf mit 0:5 einstecken.

Aus den letzten 3 Spielen holten sie 6 Punkte und 13: 6 Tore.

Das Ortsderby gegen Blau- Weiß und ein Heimspiel gegen den FC Burg sind die letzten Spiele für die Rot/Weißen in dieser Saison.

Das Hinspiel gewannen die Männer von Coach Andre Nerke, Jannick mit zwei Treffern und Tim T. schossen die Tore zum 3:0 Sieg im Oktober.

Im Anschluß an das Spiel der II. Vertretungen beider Vereine pfeift Schiedsrichter Lars Brzoska das Spiel um 15 Uhr an.

In der Kreisklasse D spielt unsere II. Herrenmannschaft gegen die zweite Mannschaft des FCA.

Diese steht aktuell auf Platz 12 der Tabelle mit 18 Punkten und einem Torverhältnis von 49:97.
Aus 25 Spielen holte man nur 6 Siege, 3 Unentschieden und 19 Spiele verloren sie.

In der Heimstatistik liegt der FCA ebenfalls auf dem 12. Tabellenplatz.
Von 12 Heimspielen konnten lediglich 2 Partien gewonnen werden,
2 Mal trennte man sich unentschieden und 8 Spiele gewannen die Gäste. Das Torverhältnis von 19:41 spricht eindeutig gegen die Averlaker.

Lars Waller ist der beste Torschütze der Mannschaft und hat 8 Treffer erzielt.

Ein 0:8 gegen den DFFC war die höchste Saisonniederlage der Gastgeber.
Die höchsten Siege feierten sie gegen den SV Hemme II, die 7:2 bzw. 5:0 besiegt wurden.

Aus den letzten 3 Spielen holten sie 3 Punkte und 2:7 Tore.

Die letzten beiden Kontrahenten der Averlaker sind die II. Mannschaften von Süderholm und Barlt.

Das Hinspiel im Oktober endete wie, oben aufgeführt, mit einem glatten 8: 0 Sieg für uns.
Lukas Mohr, Jonas Maaß, Thore Hansen, Christopher Müller, Timo Bienek und Christian Schlömer mit drei Treffern schossen die Tore.

Hoffen wir auf ein ähnliches Resultat, wenn Schiedsrichter Tobias Neugart am Sonntag, 10.05.2015 um 13:00 Uhr auf dem Sportplatz in Averlak das Spiel anpfeift.

AFC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *