lios

Einmal Pech und einmal Brilliant

Erneut verloren,  erneut 2:3,  erneut unnötig.

Der TSV Linden scheint den Jungs um Trainer Artur nicht zu liegen und mußten deshalb wieder eine bittere Niederlage hinnehmen.

Dabei fing es diesmal richtig gut an, schon nach 5 Minuten brachte Ole P. uns mit einem an Maurice  verursachten Foulelfmeter in Führung.

1:0 per Foulstrafstoß Ole P.
1:0 per Foulstrafstoß
Ole P.

Lindens Torschütze vom Dienst Feisel konnte mit seinen Treffern 29 und 30 das Spiel noch vor der Pause drehen.

IMG_4596

IMG_4599

Maurice brachte mit einem Heber den DFFC  eine Viertelstunde vor dem Ende wieder zurück ins Spiel.

Maurice zum 2:2
Maurice zum 2:2

Der erhoffte und verdiente Punkt blieb uns jedoch verwehrt, da Heisel mit seinem dritten Treffer in der Partie per Foulelfmeter den TSV auf die Siegerstrasse schoss.

Der Siegtreffer der Gäste
Der Siegtreffer der Gäste

Viel besser machten es dann unsere erste Herren, die einen glänzenden Nachmittag erwischten und sich mit dem 5:1 deutlich für die bittere Hinspielniederlage revanchierten und die desolate Vorstellung vom Spiel in Buchholz vergessen machte.

IMG_4615

Jörn und Tomas sorgten schon nach knapp 20 Minuten mit einem Doppelpack für eine beruhigende 2:0 Halbzeitführung.

Tomas zum 2:0
Tomas zum 2:0

Kurz nach der Pause schlugen die Jungs von Andre erneut zweimal zu und so stand es noch bevor eine Stunde gespielt war 4:0, ehe der Gast verkürzen konnte.

Flo verwandelt sicher zum 4:0
Flo verwandelt sicher zum 4:0

Tomas stellte mit seinem zweiten Treffer kurz vor dem Ende den Viertoreabstand wieder her.

IMG_4628

Unsere Jungs zeigten ein brilliantes und flottes Spiel, während die enttäuschenden Gäste hauptsächlich damit beschäftigt waren, die Entscheidungen des Schiedsrichters anzuzweifeln und zu kommentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *