Scannen0001

Trainergedanken

IMG_2709

Heute waren wir zu Gast beim Tabellensechsten Lohe- Rickelshof.
Mir fehlten leider ein paar Leute im Kader, sodass mir zum Spielbeginn nur 12 Mann zur Verfügung standen .

Trotzdem habe ich mir gegen die starke Loher einiges ausgerechnet, einen Punkt wollte ich mindestens mitnehmen.

Bei bestem Wetter fingen wir recht engagiert an und hatten
durch Tim und Jannick auch gleich ein paar gute Möglichkeiten, welche aber nichts Zählbares einbrachten.
Die klarste Chance zur Führung vergab Jannick leider.

Auf der Gegenseite kam Lohe nur gelegentlich vor unser Tor, wurde aber nach Ecken immer wieder gefährlich.

Nach 30 Minuten dann der Schock.
Ein Schuss auf unser Tor, Andrej konnte den Ball nicht festhalten, ein Loher Angreifer setzte mit gestrecktem Bein nach und beide Akteure prallten aneinander. Andrej wurde bei dieser Aktion erheblich verletzt und konnte nicht mehr weiterspielen. Er musste seinen Platz im Tor räumen und ins Krankenhaus.
Ossi, den ich vor der Partie einfach als Ersatztorwart auf den Spielbericht geschrieben hatte, kam nun zu seinem zweiten Einsatz an diesem Tag, nachdem er schon vorher in unserer siegreichen zweite Mannschaft zwischen den Pfosten gestanden hatte.
Natürlich war er schon in Zivil und es dauerte 15 Minuten bis er einsatzbereit war.

Bis zur Halbzeitpause geschah nichts mehr auf dem Spielfeld.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel, es entwickelte sich ein niveauarmes Gekicke ohne größere Höhepunkte auf beiden Seiten.
Aber es war sehr körperbetont, es gab einige Nicklichkeiten von beiden Mannschaften.

Aus dem Nichts fiel dann eine Viertelstunde vor dem Ende das Gegentor, ein Schuss, der leider noch abgefälscht wurde, brachte die Loher 1-0 in Führung.

Danach setzten wir alles auf eine Karte um sofort den Ausgleich zu schaffen und erspielten uns auch einige gute Möglichkeiten.
Doch immer wieder scheiterten wir am Keeper oder an unserer eigenen Unfähigkeit.
Obwohl es in den letzten Minuten nur in eine Richtung ging, auf das Tor der Einheimischen, konnten wir uns nicht mehr mit einem Treffer belohnen.

Fazit:

Im Moment haben wir das Glück nicht auf unserer Seite, aber durch harte Arbeit im Training wird auch das zurückkehren.

Am nächsten Sonntag haben wir ein Heimspiel gegen den Tabellenletzten Wesselburen und dann erwarte ich von meiner Mannschaft ein gutes Spiel und das die drei Punkte in Diekhusen bleiben.

Gute Besserung Andrej.

Euer Coach Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *