14.5. 1.herren

Was geht noch nach oben ?

Das Pfingswochenende nähert sich unaufhaltsam und auch unsere
I. Herren sind gleich zweimal gefordert.
Am Samstag geht es zum Tabellenvierzehnten SG Lunden/ Lehe.

Die SG hat aktuell 23 Punkte auf dem Konto und ein negatives Torverhältnis von 39:68. Damit sind sie Tabellenvorletzter.

Simon Weigelt hat bislang 6 Treffer erzielt und ist damit der Torschützenkönig der Spielgemeinschaft.

Von den absolvierten 23 Spielen haben sie 7 gewonnen und 14 verloren. Zweimal trennte man sich unentschieden.

In der Heimtabelle steht unser Gastgeber ebenfalls auf Platz 14.
Von den 11 Heimspielen konnten nur 3 gewonnen werden und 2 Mal gab es die Punkteteilung. Die Gastmannschaften freuten sich über 6 Siege.
Somit wurden nur 11 Punkte geholt, bei 18:27 Toren.

Den höchsten Heimsieg feierten sie gegen den TSV Nordhastedt II, den sie mit 4:0 bezwingen konnten. Die höchste Heimniederlage brachte der SG der SV Holstein Pahlen bei, die mit 6:0 in Lunden gewannen.
Der Bargenstedter SC und der SV Epenwöhrden gewannen ihre Spiele in Lunden mit jeweils 5:2.

Die Auftritte im Jahr 2016 sind eine Katastrophe. Von den 10 Spielen konnte nur ein einziges Spiel gewonnen werden. Sieben Spiele wurden, teilweise recht deutlich verloren, was das Torverhältnis von 12:29 auch zahlenmäßig widerspiegelt.
Aber Vorsicht, ihr letztes Punktspiel gewannen sie beim TSV Nordhastedt mit 4:0 !!!

Beim letzten Auftritt in Lunden, der aus dem Jahr 2012 stammt, konnten wir nach einem 4:2 Sieg den Dreier mit nach Hause nehmen.

An das Hinspiel dürften wir jedoch nicht gerne zurückdenken, am 2. Spieltag verloren wir mit 3:2, unsere Torschützen waren Tomas und Hölti.

Lunden/ Lehe muß noch nach Pahlen und Offenbüttel, bevor die Saison mit dem Heimspiel gegen den FC Burg abgeschlossen wird.

Das Spiel der Kreisklasse B findet am Samstag, 14.05.2016, in Lunden auf dem Sportplatz Am Schwimmbad statt. Anpfiff ist 13.00 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist Frank Böge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *