burger satt

Hungrig auf die Burger….

Nach dem spielfreien Wochenende sind nun auch unsere I. Herren wieder gefordert und hungrig auf den Dreier, wenn es am Samstag ins 20 Kilometer entfernte Burg geht.

Gegner ist dann der Tabellenneunte FC Burg.
Die Burger haben aktuell 29 Punkte auf ihrer Habenseite, bei 50:40 Toren.
Joschka David Immanuel Hamann ( diesen Namen muß man unbedingt mal ausschreiben) hat 9 Treffer erzielt und ist damit Burgs bester Torschütze.
Von den 21 Spielen gewann der FC 8 Partien, genauso viele verloren sie aber auch. In 5 Spielen teilte man sich die Punkte.

In der Heimtabelle liegt der FCB auf Platz 8. Von den 10 Spielen vor heimischen Publikum gewannen sie die Hälfte und teilte sich mit dem Gast in 2 Spielen die Punkte. Die Gäste durften sich über 3 Siege freuen.
35:21 Tore bekamen die Zuschauer auf dem Sportplatz an der Bahnhofstrasse zu sehen.

Die höchsten Heimsiege feierten sie mit 8:3 gegen Holstein Pahlen und mit 7:1 gegen Marne/ Helse.
Bei den 3 Heimniederlagen verlor man stets knapp mit einem Tor Unterschied.

Reichlich Tore bekamen wir im Hinspiel zu sehen, als wir die Grün- Weißen mit 5:0 besiegen konnten.
Sören begann den Torreigen, Jannick mit einen lupenreinen Hattrick sorgten für eine 4:0 Halbzeitführung, Tomas stellte das Endergebnis her.

In der letzten Saison konnten wir beim FCB mit 4:2 gewinnen. Lorenz, Jannick und zweimal Tim waren unsere Torschützen.

Inn den letzten 4 Jahren trafen wir 7 Mal auf den FC Burg.
4 Spiele konnten wir für uns entscheiden, auch beim Torverhältnis von 18:13 haben wir ein kleines Plus.

Das Jahr 2016 läuft gut für unsere Gastgeber, aus den 9 Spielen erbeuteten sie 16 Punkte, auch wenn aus den letzten 4 Spielen nur 3 geholt werden konnten.

Marek Meyer leitet die Partie der Kreisklasse B am Samstagnachmittag, 23.04. in Burg, Bahnhofstrasse.
Sein erster Pfiff zum “ Burger essen” ertönt um 16.00 Uhr.

Aktueller Nachtrag: Burg gewann gestern Abend bei der SG Marne/ Helse mit 2:1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *